Schmetterling

U11 - Früherkennungsuntersuchung im 9. bis 10. Lebensjahr

smile

 

Die zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen U11 und U10 sollen die Lücke zwischen U9 (Untersuchung mit 5 Jahren) und J1 (Untersuchung zwischen 13 und 15 Jahren) schließen.
Allerdings werden diese Untersuchungen – wie auch die U10 und J2 – nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen!
Schwerpunkte der U11 sind das Erkennen und die Behandlungseinleitung von Schulleistungsstörungen, Sozialisations- und Verhaltensstörungen, Zahn-, Mund- und Kieferanomalie, gesundheitsschädigendes Medienverhalten. Diese Untersuchung soll u. a. der Bewegungs- und Sportförderung dienen, den problematischen Umgang mit Suchtmitteln erkennen und verhindern helfen, aber auch gesundheitsbewusstes Verhalten unterstützen (u.a. Ernährungs-, Bewegungs-, Stress-, Sucht- und Medienberatung). Eine Kontrolle des Impfpasses und ggf. Nachholung von fehlenden Impfungen schließt diese Vorsorgeuntersuchung ab.

Schmetterling
Zurück zu U10
Weiter zu J1

Vorsorge

Impfen

Vorsorge- und Impfplan

Notfall

Links


die Infoseite der
Gemeinschaftspraxis für
Kinder-, Jugendmedizin
und Neuropädiatrie
in Echterdingen